Zum Inhalt springen

Cookies ūüć™

Diese Website setzt zustimmungspflichtige Cookies ein.

comPlan
Aktualisiert am

Welche Sparvariante ist die richtige f√ľr mich?

Wie kann ich meine Altersvorsorge optimieren? Welche Sparvariante eignet sich am besten f√ľr mich? Wann und wie kann ich meine Sparvariante √§ndern? Wie du eine bessere Altervorsorge aufbaust und gleichzeitig Steuern sparst.

Du kannst mit den Sparvarianten Plus und Extra mehr Sparbeiträge einzahlen und damit Steuern sparen und gleichzeitig eine bessere Altersvorsorge aufbauen. Du solltest dies aber nur tun, wenn du diesen Teil des Lohns längerfristig entbehren kannst.

Welche Sparvarianten gibt es?

Du kannst bei uns zwischen drei verschiedenen Varianten f√ľrs Altersparen ausw√§hlen: Standard, Plus und Extra. Der Unterschied zwischen den drei Varianten ist die H√∂he deiner Sparbeitr√§ge. Die Sparbeitr√§ge des Arbeitgebers und die Risikobetr√§ge bleiben bei allen drei Pl√§nen unver√§ndert. Je h√∂her deine Sparbeitr√§ge, desto h√∂her deine Leistungen im Alter und desto h√∂her deine Austrittsleistung bei einem allf√§lligen Stellenwechsel. Gleichzeitig verminderst du deine Einkommenssteuern, da die zus√§tzlichen Sparbeitr√§ge bei in der Schweiz steuerpflichtigen Personen das steuerbare Einkommen reduzieren. Wegen den h√∂heren Lohnabz√ľgen hast du aber einen kleineren ausbezahlten Lohn und damit weniger Geld auf deinem Bank- oder Postkonto, das du ausgeben kannst. Du musst dir also sicher sein, dass du mit diesem tieferen Lohn deinen Lebensunterhalt bestreiten kannst. Die gew√§hlte Sparvariante kannst du n√§mlich nur alle 12 Monate (jeweils per 1. Januar) wechseln.

Sparbeiträge

Sparvariante Standard
Alter Arbeitgeber Arbeitnehmer Gesamtbeitrag
18-21 0.0% 0.0% 0.0%
22-39 7.1% 7.1% 14.2%
40-54 11.1% 9.1% 20.2%
55-65 13.7% 11.1% 24.8%
Sparvariante Plus
Alter Arbeitgeber Arbeitnehmer Gesamtbeitrag
18-21 0.0% 2.0% 2.0%
22-39 7.1% 7.5% 14.6%
40-54 11.1% 10.3% 21.4%
55-65 13.7% 13.3% 27.0%
Sparvariante Extra
Alter Arbeitgeber Arbeitnehmer Gesamtbeitrag
18-21 0.0% 4.0% 4.0%
22-39 7.1% 8.0% 15.1%
40-54 11.1% 12.0% 23.1%
55-65 13.7% 16.0% 29.7%

Beispiel: Du bist 45 Jahre alt, hast einen Jahreslohn von CHF 60'000 und bist in der Sparvariante Standard versichert. Du zahlst Arbeitnehmer-Sparbeiträge von CHF 5'160 (CHF 60'000 × 8.6%) pro Jahr oder CHF 430 pro Monat bei comPlan ein. Dein Arbeitgeber bezahlt Sparbeiträge von CHF 6'240 (CHF 60'000 × 10.4%) pro Jahr oder CHF 520 pro Monat. Du wechselst per 1. Januar in die Sparvariante Plus oder Extra. Deine Sparbeiträge steigen durch den Wechsel zur Sparvariante Plus auf CHF 6'180 (CHF 60'000 × 10.3%) pro Jahr oder CHF 515 pro Monat oder in der Sparvariante Extra auf CHF 7'200 (CHF 60'000 × 12.0%) pro Jahr oder CHF 600 pro Monat. Dein netto ausbezahlter Lohn ist somit um CHF 85 bzw. CHF 170 pro Monat tiefer. Die Arbeitgeber- und Risikobeiträge bleiben unverändert.

Hinweis 1
Pr√ľfe, ob du bereits die f√ľr dich optimale Sparvariante gew√§hlt hast oder ob eine Anpassung per 1. Januar f√ľr dich Sinn macht.

Welche Sparvariante eignet sich am besten f√ľr¬†mich?

Ohne eine R√ľckmeldung von dir sparst du automatisch in der Sparvariante Standard und hast damit eine Altersvorsorge, welche deutlich √ľber das gesetzliche Minimum hinausgeht. Wenn du aber deinen Lohn nicht vollst√§ndig f√ľr deinen Lebensunterhalt ben√∂tigst und eine noch bessere Altersvorsorge aufbauen m√∂chtest, kannst du in die Sparvariante Plus oder Extra wechseln. Die h√∂heren Sparbeitr√§ge f√ľhren dazu, dass sich dein ausbezahlter Lohn vermindert. Gleichzeitig erh√∂ht sich allerdings dein Altersguthaben st√§rker als beim Standard und f√ľhrt bei deiner Pensionierung zu h√∂heren Altersleistungen. Bei einem allf√§lligen Stellenwechsel w√ľrde dadurch deine Austrittsleistung erh√∂ht. Sofern du in der Schweiz eine Steuererkl√§rung ausf√ľllst, reduziert sich in der Regel deine steuerliche Belastung, da die Sparbeitr√§ge vom steuerbaren Einkommen abgezogen werden.

An erster Stelle musst du dich fragen, ob deine aktuellen finanziellen Verh√§ltnisse die Wahl der Sparvariante Extra oder Plus zulassen und ob du das Geld f√ľr die Sparbeitr√§ge nicht besser f√ľr deinen aktuellen Lebensunterhalt verwendest. Neben den laufenden Kosten solltest du dabei auch gewisse Reserven f√ľr Unerwartetes, wie Reparaturen, Zahnarztbehandlungen oder √§hnliches, aufbauen. Auslagen f√ľr eine Weltreise oder nicht berufst√§tige Kinder, Anschaffungen oder eine andere gr√∂ssere Investition solltest du bei deiner Entscheidung f√ľr die Sparvariante unbedingt mitber√ľcksichtigen.

Falls du unmittelbar vor der Pensionierung stehst und bei Pensionierung Kapital beziehen m√∂chtest, dann eignen sich die Sparvariante Plus und Extra besonders gut. Eink√§ufe in die Altersvorsorge sollten in dieser Lebenssituation nur zur√ľckhaltend durchgef√ľhrt, da diese w√§hrend drei Jahren nicht als Alterskapital bezogen k√∂nnen. Bei der Sparvariante Plus und Extra hast dieselben steuerlichen Vorteile wie beim Einkauf, aber keine dreij√§hrige Sperrfrist. Wenn du viel Steuern bezahlst, kann zus√§tzlich die steuerliche Entlastung f√ľr dich interessant sein.

Hinweis 2
Pr√ľfe vor der Wahl der Sparvariante Plus und Extra, ob du trotzdem √ľber gen√ľgend Liquidit√§t zur Finanzierung deines Lebensunterhalts verf√ľgst.

Wie ändere ich meine Sparvariante?

Bist du neu bei comPlan eingetreten, sparst du automatisch in der Sparvariante Standard und baust damit eine Altersvorsorge auf, welche deutlich √ľber das gesetzliche Minimum hinausgeht. Wenn du in die Sparvariante Plus oder Extra wechseln m√∂chtest, musst du uns dies mitteilen. Dasselbe gilt, wenn du in der Sparvariante Plus oder Extra bist und deine Sparbeitr√§ge vermindern m√∂chtest. √Ąnderungen sind allerdings nur bei deinem Eintritt und jeweils per 1. Januar m√∂glich.

Du kannst deine Sparvariante zwischen Anfang Mai und Mitte Januar √ľber comPlan Online anpassen. Deine Wahl wird dann per 1. Januar umgesetzt. Das heisst, die neu gew√§hlten Sparbeitr√§ge werden erstmals dem im Januar ausbezahlten Lohn belastet. Ab diesem Zeitpunkt werden auch deine Altersleistungen im Vorsorgeausweis auf der Basis der neu gew√§hlten Sparvariante ausgewiesen.

Hinweis 3
√úberpr√ľfe deine Vorsorgesituation mindestens einmal j√§hrlich und √§ndere allenfalls die Sparvariante.

Checkliste Wahl Sparvariante

Die vier wichtigsten Hinweise zur Wahl der Sparvariante.

  • Baue nach M√∂glichkeit eine m√∂glichst gute berufliche Vorsorge auf.
  • Pr√ľfe aufgrund deiner aktuellen finanziellen Verh√§ltnisse (laufende Ausgaben und Reserve f√ľr Unerwartetes) ob du dir die Wahl der Sparvariante Extra oder Plus leisten kannst.
  • Melde dich bei comPlan Online an und pr√ľfe regelm√§ssig deine Vorsorgesituation.
  • Du kannst deine Sparvariante zwischen Anfang Mai und Mitte Januar √ľber comPlan Online anpassen.