Meta Navigation

Leistungen

Wer erhält welche Leistungen?

Welche Leistungen erbringt comPlan? Was erhalten Versicherte beim Austritt, bei der Pensionierung oder bei Invalidität und im Todesfall? Alles zu den Leistungen von comPlan kurz und einfach erklärt.

 

Beim Austritt

 

Freizügigkeitsleistung

 

Übertrag an neue Pensionskasse

 

Übertrag an Freizügigkeitsstiftung

 

Auszahlung bei Selbständigkeit

 

Auszahlung bei Auswanderung

 

Auszahlung kleiner Guthaben

 

Bei der Pensionierung

 

Altersrente

 

Alters-Kinderrente

 

Kapitalbezug

 

Frühzeitige Pensionierung

 

Teilpensionierung

 

Teuerungsausgleich

Rentenzahlungen

 

Bei Invalidität

 

Invalidenrente

 

Invaliden-Kinderrente

 

Invaliden-Altersrente

 

Bezug Invaliden-Alterskapital

Bei Invalidität führen wir den Alterssparprozess für dich weiter, du wirst aber von den Sparbeiträgen befreit. comPlan schreibt dir ab dem Zeitpunkt, da du eine IV-Rente der eidgenössischen Invalidenversicherung erhältst, die Beiträge der Sparvariante Standard gut. Bei Erreichen des 65. Altersjahres hast du die Wahl, deine Invalidenrente in eine lebenslange Altersrente umzuwandeln oder dein Altersguthaben ganz oder teilweise als Kapital zu beziehen.

Lässt du das gesamte Altersguthaben als Kapital auszahlen, so hast du ab dem Zeitpunkt der Pensionierung keinen Anspruch mehr auf weitere Leistungen von uns. Das heisst, dass sowohl eine allfällige Alters-Kinderrente als auch Hinterlassenen-Renten im Todesfall entfallen. Beziehst du nur einen Teil, verringern sich dein Guthaben und die daraus berechneten Rentenleistungen entsprechend. Der Kapitalbezug wird unabhängig von deinem Einkommen zu einem reduzierten Kapitalsteuersatz versteuert.

Für einen Kapitalbezug benötigen wir mindestens einen Monat vor der Pensionierung deinen schriftlichen Antrag. Bist du verheiratet oder lebst in einer eingetragenen Partnerschaft muss der Partner den Antrag notariell beglaubigt mitunterzeichnen. Änderungen eines eingereichten Antrags sind ebenfalls bis einen Monat vor der Pensionierung möglich und müssen erneut vom Partner (amtlich beglaubigt) mitunterzeichnet werden. 

 

IV-Vorschuss

 

Teuerungsausgleich

Rentenzahlungen

 

Im Todesfall

 

Ehegattenrente

 

Lebenspartnerrente

 

Todesfallkapital für Verheiratete

 

Todesfallkapital für Unverheiratete

 

Waisenrente

 

Teuerungsausgleich

Rentenzahlungen

Alle Angaben Stand Dezember 2018. Änderungen vorbehalten. Es gelten in jedem Fall die Regelungen gemäss Vorsorgereglement.