Meta Navigation

Leistungen

Wer erhält welche Leistungen?

Welche Leistungen erbringt comPlan? Was erhalten Versicherte beim Austritt, bei der Pensionierung oder bei Invalidität und im Todesfall? Alles zu den Leistungen von comPlan kurz und einfach erklärt.

 

Beim Austritt

 

Freizügigkeitsleistung

 

Übertrag an neue Pensionskasse

 

Übertrag an Freizügigkeitsstiftung

 

Auszahlung bei Selbständigkeit

 

Auszahlung bei Auswanderung

 

Auszahlung kleiner Guthaben

 

Bei der Pensionierung

 

Altersrente

 

Alters-Kinderrente

 

Kapitalbezug

 

Frühzeitige Pensionierung

 

Teilpensionierung

Ab dem 58. Geburtstag kannst du dich auch schrittweise pensionieren lassen, d.h. zu einem reduzierten Beschäftigungsgrad tätig sein und gleichzeitig einen Teil deiner Altersleistungen beziehen. Dein Altersguthaben und die Überbrückungsrente werden proportional auf deine Teilpensionierung bzw. deine Weiterbeschäftigung aufgeteilt. Im Rahmen der Teilpensionierung kannst du deine anteilsmässigen Leistungen als Kapital oder in Form einer lebenslangen Rente beziehen. Für den Teil der weiteren Anstellung zahlen du und der Arbeitgeber weiterhin Beiträge, allerdings basierend auf dem neuen, reduzierten Beschäftigungsgrad bzw. dem entsprechend angepassten Lohn. Du kannst dich bei uns alle 12 Monate teilpensionieren lassen. Die Höhe deiner Altersleistungen bei Teilpensionierung kannst du auf comPlan Online selber berechnen. Reduzierst du deinen Beschäftigungsgrad nach Alter 58 ohne einen Teil deiner Altersleistungen zu beziehen, reduziert sich dein Anspruch auf Überbrückungsrente proportional. 

 

Teuerungsausgleich

Rentenzahlungen

 

Bei Invalidität

 

Invalidenrente

 

Invaliden-Kinderrente

 

Invaliden-Altersrente

 

Bezug Invaliden-Alterskapital

 

IV-Vorschuss

 

Teuerungsausgleich

Rentenzahlungen

 

Im Todesfall

 

Ehegattenrente

 

Lebenspartnerrente

 

Todesfallkapital für Verheiratete

 

Todesfallkapital für Unverheiratete

 

Waisenrente

 

Teuerungsausgleich

Rentenzahlungen

Alle Angaben Stand Dezember 2018. Änderungen vorbehalten. Es gelten in jedem Fall die Regelungen gemäss Vorsorgereglement.