Meta Navigation

Wahlen

Stiftungsratswahlen

Stiftungsratswahlen für die Amtsdauer 2023 bis 2026

Wer wird gewählt?

Der Stiftungsrat ist als oberstes Organ für die Strategie und die finanzielle Stabilität der Pensionskasse verantwortlich. Er bestimmt unter anderem die Anlagestrategie, die Organisation sowie die Beiträge und Leistungen von comPlan. Die Mitglieder des Stiftungsrats arbeiten ausserdem in den Arbeitsgruppen und Ausschüssen von comPlan mit. Der Stiftungsrat besteht aus 14 Mitgliedern, wobei je die Hälfte Arbeitnehmer- und Arbeitgebervertreter*innen sind.

 

Für die Amtsperiode vom 1. Januar 2023 bis 31. Dezember 2026 sind 7 Arbeitnehmervertreter*innen für den Stiftungsrat neu oder wieder zu wählen. Die Wahl findet vom 12. September bis 25. September 2022 statt.

 

Im Anforderungsprofil kannst du nachlesen, welche Kompetenzen ein Mitglied des Stiftungsrates mitbringen sollte und welches seine Aufgaben sowie Pflichten sind.

 

 

 

Wahlvorschläge

Wahlvorschläge und Wahlannahmebestätigungen können vom Dienstag, 7. Juni 2022 bis am Freitag, 8. Juli 2022 via das digitale Abstimmungsinstrument eingereicht werden. Dazu berechtigt sind folgende Personen:

 

  • Bei comPlan aktiv versicherte Personen
  • Vertreter*innen der Gewerkschaften bzw. Personalverbände, welche Vertragspartner einer comPlan angeschlossenen Arbeitgeberfirma sind und Mitarbeitende von comPlan angeschlossenen Arbeitgeberfirmen als ihre Mitglieder nachweisen können

 

Die Zugangsdaten für das digitale Abstimmungsinstrument stellen wir dir ab 7. Juni 2022 per Post zu.

 

Jede Wahlvorschlagsliste muss innert der Vorschlagsperiode (7. Juni bis 8. Juli 2022) im digitalen Abstimmungsinstrument von mindestens 100 Wahlberechtigten elektronisch bestätigt werden.

 

 

 

Ablauf der Wahl

Die Wahl erfolgt in elektronischer Form über das digitale Abstimmungsinstrument und findet vom 12. bis 25. September 2022 statt. Deine persönlichen Zugangsdaten erhältst du spätestens zu Beginn der Wahlperiode per Post. 

 

Die Wahl erfolgt nach dem Proporzsystem. Das heisst, du wählst zuerst die von dir gewünschte Wahlliste und anschliessend die Kandidierenden. Diese kannst du verdoppeln (kumulieren), von anderen Wahllisten verschieben (panaschieren) und/oder streichen. Du hast maximal 7 Stimmen zur Verfügung. Pro kandidierende Person kannst du maximal 2 Stimmen vergeben. Leere Listenplätze zählen als Wahllistenstimme.

 

Die Wahlen erfolgen nach dem Wahlreglement von comPlan und werden durch ein unabhängiges, auf Onlinewahlen spezialisiertes Dienstleistungsunternehmen anonymisiert durchgeführt.

 

 

 

Informationen zu den Kandidierenden

Folgen, sobald die Kandidierenden bekannt sind.

Wahlbekanntgabe

Bekanntgabe der Wahlergebnisse (29. September 2022)

Fragen

FAQ

 

Bitte wende dich bei Fragen rund um die Stiftungsratswahlen an: 2022.wahlen@swisscom.com