Zum Inhalt springen

Cookies ūüć™

Diese Website setzt zustimmungspflichtige Cookies ein.

comPlan

Versicherte Personen

  • Versicherte Personen

    Du arbeitest bei Swisscom bzw. einer comPlan angeschlossenen Arbeitgeberfirma und erf√ľllst folgende Kriterien:

    • Du wirst im laufenden Kalenderjahr mindestens 18 und h√∂chstens 65 Jahre alt

    • Du erh√§ltst einen Jahreslohn von mindestens CHF 3'000

    • Du hast einen unbefristeten bzw. einen auf mehr als drei Monate befristeten Arbeitsvertrag

    Mehr zum Thema Eintritt

  • Eintrittsschwelle

    Du bist ab einem Jahreslohn von CHF 3'000 bei uns versichert, sofern du im laufenden Kalenderjahr mindestens 18 und höchstens 65 Jahre alt wirst und einen unbefristeten bzw. einen auf mehr als drei Monate befristeten Arbeitsvertrag hast.

    Mehr zum Thema Eintritt

  • Versicherter Lohn

    Dein Basislohn und der Erfolgsanteil bei einem Zielerreichungsgrad von 100% sind versichert. Alle √ľbrigen Lohnbestandteile, wie Pr√§mien, Dienstaltersgeschenke, Zulagen, Fringe Benefits, etc. werden dem versicherten Lohn nicht angerechnet. Wichtig: Wir ziehen keinen Koordinationsabzug vom Jahreslohn ab. Das heisst: Dein ganzer Lohn ist bei uns versichert. Falls du bei Worklink in einem Modell mit schwankendem Lohn (Kategorie F, Follow-up Solution oder Stundenlohn) angestellt bist, berechnen wir die Leistungen im Invalidit√§ts- oder Todesfall auf Basis deines Durchschnittslohns der letzten 12 Monate. Du kannst deinen versicherten Lohn deinem Vorsorgeausweis auf comPlan Online entnehmen.

    Zu comPlan Online

  • Versicherungsbeginn

    Du bist ab dem Tag, an dem dein Arbeitsverhältnis bei deinem bei uns angeschlossenen Arbeitgeber anfängt oder an dem erstmals ein Lohnanspruch besteht, bei uns versichert.

  • Versicherungsende

    Deine Versicherung f√ľr das Alterssparen endet am letzten Arbeitstag bei deinem bei uns angeschlossenen Arbeitgeber. Falls du nicht unmittelbar danach einer anderen Pensionskasse beitrittst, so bleibst du w√§hrend einem Monat nach Aufl√∂sung des Vorsorgeverh√§ltnisses f√ľr die Risiken Tod und Invalidit√§t bei uns versichert. Danach erl√∂schen s√§mtliche Versicherungsleistungen.

  • Freiwillig Versicherte

    Du kannst dich nach Aufl√∂sung des Arbeitsverh√§ltnisses bei uns freiwillig weiterversichern lassen, wenn du mindestens 56 Jahre alt bist und verschiedene andere Bedingungen erf√ľllt sind. Weitere Informationen zu den M√∂glichkeiten der freiwilligen Weiterversicherung findest du unter der Rubrik "Lebenssituationen" auf dieser Webseite.¬†

    Mehr zum Thema Freiwillige Weiterversicherung

Höhe der Beiträge

  • Sparvarianten

    comPlan bietet dir drei Sparvarianten f√ľr die Altersvorsorge: Standard, Plus und Extra. Alle Varianten gehen deutlich √ľber das gesetzlich vorgeschriebene Minimum hinaus. Ohne deine R√ľckmeldung sparst du automatisch in der Variante Standard. Mit einem Wechsel in die Sparvarianten Plus und Extra erh√∂hen sich deine Sparbeitr√§ge - aber auch deine Lohnabz√ľge. Dadurch wird dein ausbezahlter Lohn kleiner. Gleichzeitig erh√∂ht sich dein Altersguthaben laufend und in der Regel reduziert sich die Steuerbelastung. Die Sparbeitr√§ge des Arbeitgebers sind bei allen drei Sparvarianten gleich hoch.¬†

    Sparvariante Standard
    Alter Arbeitgeber Arbeitnehmer Gesamtbeitrag
    18-21 0.0% 0.0% 0.0%
    22-39 7.1% 7.1% 14.2%
    40-54 11.1% 9.1% 20.2%
    55-65 13.7% 11.1% 24.8%
    Sparvariante Plus
    Alter Arbeitgeber Arbeitnehmer Gesamtbeitrag
    18-21 0.0% 2.0% 2.0%
    22-39 7.1% 7.5% 14.6%
    40-54 11.1% 10.3% 21.4%
    55-65 13.7% 13.3% 27.0%
    Sparvariante Extra
    Alter Arbeitgeber Arbeitnehmer Gesamtbeitrag
    18-21 0.0% 4.0% 4.0%
    22-39 7.1% 8.0% 15.1%
    40-54 11.1% 12.0% 23.1%
    55-65 13.7% 16.0% 29.7%

    Die Höhe deiner Sparbeiträge, den aktuellen Stand deines Altersguthabens sowie die voraussichtliche Höhe deiner Altersleistungen kannst du deinem Vorsorgeausweis auf comPlan Online entnehmen.

    Zu comPlan Online

  • Wechsel der Sparvariante

    Du kannst bei deinem Eintritt sowie anschliessend jeweils per 1. Januar die Sparvariante wählen. Beim Eintritt bestimmst du eine höhere Sparvariante mittels Formular. Anschliessend kannst du jährlich per 1. Januar deine Sparbeiträge erhöhen oder auch wieder reduzieren.

    Du kannst deine Sparvariante jeweils bis Mitte Januar auf comPlan Online wechseln.

    Zu comPlan Online

  • Risikobeitr√§ge

    Die Kosten f√ľr die Versicherung der Risiken Tod und Invalidit√§t werden bei comPlan vollst√§ndig durch deinen Arbeitgeber bezahlt. Die H√∂he der Risikobeitr√§ge betr√§gt f√ľr alle Versicherten 1.75% des versicherten Lohnes. Mit diesen Beitr√§gen finanziert comPlan s√§mtliche Invalidenrenten, die damit verbundenen Invaliden-Kinderrenten aber auch alle Ehegatten- und Waisenrenten sowie die Todesfallkapitalien. Die H√∂he des Risikobeitrages findest du auf deinem Vorsorgeausweis auf comPlan Online.

    Zu comPlan Online

  • Umwandlungsverlustbeitr√§ge

    Bei deiner Pensionierung wird deine lebenslange Rente mit dem Umwandlungssatz berechnet. Dein Altersguthaben multipliziert mit dem Umwandlungssatz ergibt deine j√§hrliche Altersrente. Der Umwandlungssatz wird bei comPlan ab dem 01.01.2023 schrittweise auf 5% im Alter 65 gesenkt. Aus technischer Sicht sollte dieser Satz allerdings deutlich unter 5% liegen. Jede Pensionierung generiert damit einen Umwandlungsverlust: comPlan zahlt eine h√∂here Rente aus, als die angesparten Guthaben zu finanzieren verm√∂gen. Diese L√ľcke schliessen wir mit einem Beitrag von 1.2% der versicherten Lohnsumme. Dieser Beitrag wird vollst√§ndig durch deinen Arbeitgeber finanziert.

    Die H√∂he des Umwandlungsverlustbeitrags f√ľr dich kannst du deinem Vorsorgeausweis entnehmen.

    Zu comPlan Online

Sondereinlagen

  • H√∂he Sondereinlagen

    Die zuk√ľnftigen Renditen der meisten Verm√∂gensanlagen sind stark abh√§ngig vom Zinsniveau am Finanzmarkt. Dieses ist seit Jahren tief, was in Zukunft zu niedrigeren Ertr√§gen der Verm√∂gensanlagen f√ľhren wird. Deshalb muss comPlan den Umwandlungssatz senken. Bei Sondereinlagen handelt es sich um Betr√§ge, welche zus√§tzlich zu den Sparbeitr√§gen und den Zinsen deinem Altersguthaben ‚Äčgutgeschrieben werden. Die Gutschriften beeinflussen direkt die H√∂he der Altersrente und helfen so, die Auswirkungen der tieferen Umwandlungss√§tze abzufedern. Die Sondereinlagen gehen zu Lasten von comPlan.

    Die Höhe der monatlichen Sondereinlage siehst du auf deinem Vorsorgeausweis.

    Zu comPlan Online

  • Gutschrift Sondereinlagen

    Die Gutschrift der Sondereinlagen erfolgt monatlich. Wenn du dich pensionieren l√§sst, invalid wirst oder stirbst, werden die restlichen, noch nicht gutgeschriebenen Sondereinlagen bei der Leistungsberechnung mitber√ľcksichtigt. Verl√§sst du deinen Arbeitgeber, hast du keinen Anspruch mehr auf die noch nicht gutgeschriebenen Sondereinlagen (ausser du trittst aus dem Sozialplan aus). Damit wird sichergestellt, dass die Einlagen den Personen zugutekommen, die langfristig bei uns versichert sind bzw. bei uns pensioniert werden.

    Die Gutschrift der monatlichen Sondereinlage siehst du auf deinem Vorsorgeausweis.

    Zu comPlan Online

Nicht gefunden was du suchst?

Durchsuche unsere Artikel und FAQs